SUP Online Academy – was bietet der Riversup Onlinekurs?

Seit einigen Tagen ist der Riversup Onlinekurs für SUP auf Fließgewässern live. Einige von Euch haben ihn vielleicht selber schon angeschaut oder überlegt, ob es sich lohnt den Einführungspreis von 34,90 € für einen Onlinekurs zum Thema SUP Grundlagen auszugeben. Wir haben den Kurs getestet und anschließend mit Peter Rochel, dem Macher der SUP Online Academy über sein Projekt und das Thema Sicherheit beim Riversup gesprochen.

Für diejenigen von Euch, die noch nichts vom Riversup Onlinekurs gehört haben, vorweg ein kurzes Info-Video:

Peter, SUP Online Academy klingt im ersten Moment erstmal seltsam, schließlich wollen wir ja nicht online sondern offline und ganz real SUPen. Kannst Du uns kurz erklären, was es mit der SUP Online Academy auf sich hat?

Zugegeben, es klingt zunächst komisch eine Outdoorsportart online lernen zu wollen. Das Angebot der Academy besteht darin SUPer/innen gezielt und unkompliziert zu helfen um beim SUP. in der Praxis schneller Fortschritte zu machen und sicherer zu werden. Vor allen Dingen im Bereich Fließwasser sahen wir großen Bedarf und kaum Angebote. Somit habe ich angefangen Kurse zu entwickeln mit denen sich die Leute selbst helfen können.

Euer erstes Produkt ist der Riversup Grundlagenkurs. Darin geht es in erster Linie darum, die Unterschiede zwischen stillen Gewässern wie z.B. Seen und fließenden Gewässern kennenzulernen und die damit einhergehenden Gefahren einschätzen und beherrschen zu lernen. Was beinhaltet der Kurs genau?

Der Kurs ist in eine Einführung und 6 Lernmodule unterteilt, die in beliebiger Reihenfolge angeschaut werden können. In den (noch) 28 Videos geht es los mit Sicherheitsgrundlagen zum Umgang mit Gefahrensituationen und Ausprägungen der Strömung, hin zum „Wasser lesen“ lernen. Dann folgen besondere Gefahrenstellen, Fahrtechnik und Übungsformen, hin zu Material, Gesetzen etc.. Um alles was Du wissen und können solltest, um Dich wirklich gut und sicher auf Flüsse vorzubereiten.

Wow, das ist ja eine ganze Menge. Aber, mal ehrlich, lerne ich das nicht am Besten direkt auf dem Fluss?

Theoriekurse und Videos ersetzen keine praktischen Erfahrungen… Der Onlinekurs ist ein Beschleuniger, der Dich schneller zum Ziel führen soll. Ich habe versucht mit einem Mix aus Bild, Ton und Text alle Lerntypen gut anzusprechen, für ein optimales Lernergebnis. Für einige wird es einen Praxiskurs ersetzen, für andere nicht – ich setze hier auf die Kombination aus beidem. Ohne Wasser und Praxis bliebe das Wissen ja ohnehin unnütz.

Wie Du ja weißt, liegt uns bei SUPscout das Thema „SUP Safety“ besonders am Herzen. Welchen Stellenwert nimmt das Thema „Sicherheit“ in Eurem Kurs ein?

Safety war der Ausgangspunkt. Genau deswegen habe ich damit angefangen doch wieder Kurse zu geben und schließlich damit, diesen Onlinekurs zu entwickeln. Durch SUP werden immer mehr Menschen schnell zu Wassersportlern. Wichtige Details zum Thema Safety fallen den meisten erst dann auf, wenn es zu spät ist. Und man kann es den Leuten kaum vorwerfen. Scheinbare Kleinigkeiten sind gerade im Fließwasser unglaublich wichtig. Deswegen immer: Safety first.

Du bist selber erfahrener Wassersportler, Rhein SUPer und hast viele Jahre als Ausbilder, Trainer und Schulleiter gearbeitet (für FCV (Katalanischer Segelverband) RFEV (Königlich spanischer Segelverband) DKV, DWV und VDWS). Was ist das wichtigste, was Du Deinen Schülern und Freunden mitgibst, wenn sie das erste Mal aufs Fließwasser wollen?

Geh nicht allein, zieh eine Schwimmweste an (anziehen, nicht bloß mitnehmen) und wenn etwas ist: Keine Panik, Panik ist der schlimmste Feind des Wassersportlers – Ruhe bewahren und nicht gegen sondern mit dem Wasser arbeiten.

Kursinhalt

Der Kurs ist als reiner Onlinekurs konzipiert. D.h. nach dem Kauf bekommt Ihr Eure Zugangsdaten und könnt Euch damit vom Desktop, Tablet oder Handy in den Kursbereich einloggen. Dort stehen Euch aktuell 28 Videos in den Modulen Grundregeln, Strömungen, Hindernissen, Fahrtechnik und Equipment zur Verfügung. Weitere werden laufend hinzukommen. Inhalte zu den Themen Ausrüstung und Umwelt & Co. sollen folgen. Die einzelnen Videos sind je nach Inhalt zwischen einer und 13 Minuten lang und können in beliebiger Reihenfolge angeguckt werden. Ihr bestimmt Eure Lerninhalte und Euer Lerntempo also komplett selber.

Unser Fazit

Der Riversup – Online Grundlagenkurs für SUP auf Fließgewässern ist eine SUPer Idee! Er befindet sich zwar noch im Aufbau, beinhaltet aber schon jetzt eine Fülle an Informationen. Damit ist er eine gute Grundlage für alle, die bisher nur auf Seen oder kleinen Teichen rumgeSUPt sind und nun ihre erste SUP Tour auf Fließgewässern planen. Uns persönlich gefallen der Aufbau und die Gestaltung der Kursinhalte noch nicht 100%, aber da wird ja noch optimiert. Und wer gerne digital und für sich alleine lernt, der hat mit dem Online-Kurs sicherlich ein gutes Lehrmittel.

Ihr seid neugierig geworden und wollt noch mehr über den Onlinekurs erfahren? Dann hier entlang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

weitere Blogbeiträge von SUPscout