Fluss Niers – Geldern

  • niers-sup-19niers-sup-19

  • Profile

    Die Niers ist ein landschaftlich hübscher Feld-, Wald- und Wiesenfluss mit leichter Fließgeschwindigkeit, der in den Niederlanden in die Maas mündet. Auf einigen Strecken gleicht sie zwar mehr einem durchströmten Kanal denn einem Fließgewässer, aber zwischen Wachtendonk und Geldern wurde die Niers zum Teil wieder renaturiert. Schnurgeraden Strecken mit einer alleeartigen Bepflanzung aus Laubbäumen, landwirtschaftliche Gebiete und wilde Auen wechseln sich ab.

    Länge: Länge ca. 113 km von denen 92 befahren werden können, Breite max 15 m

    Ausstieg über eine befestigte Anlegestelle aus breiten Holzstufen

    Die Niers kann ab km 92 in Viersen-Willich ganzjährig befahren werden, allerdings muss für den niederländischen Teil vom 1.4. bis 30.9. eine gebührenpflichtige Genehmigung eingeholt werden.
    Entlang des ganzen Flusses besteht ein Verbot, die Altarme zu befahren. Außer an den befestigten Anlegestellen besteht ein Uferbetretungsverbot.

  • More Info

     Am Goltenhof
    47608 Geldern

    Anfahrt & Parken:

    Es gibt hier keine offiziellen Parkplätze, aber eine paar Autos können auf dem Grünstreifen am Straßenrand abgestellt werden, wenige Meter zur Ein- bzw. Ausstiegsstelle, Am Goltenhof in 47608 Geldern

  • Map

    No Records Found

    Sorry, no records were found. Please adjust your search criteria and try again.

    Google Map Not Loaded

    Sorry, unable to load Google Maps API.

  • Bewertungen

    Gib eine Bewertung ab

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.