Hamburg wird pink – Paddle for Hope am 27. August 2017

Das solltet Ihr Euch nicht entgehen lassen: am Sonntag, den 27. August findet der diesjährige PADDLE FOR HOPE statt. Mit dem PADDLE FOR HOPE unterstützt SUPco die Aktion „HAMBURG WIRD PINK“ des Mammazentrums Hamburg und hesse und hallermann PR für mehr Brustkrebs-Bewusstsein.

Wir waren im letzten Jahr gemeinsam mit ca. 200 SUPern bei der grandiosen Premiere dabei und freuen uns schon jetzt darauf die Alster am letzten August-Wochenende für den guten Zweck „pink zu färben“.

Jeder, der ein SUP Board, Kanu, Kajak, Paddelboot oder ähnliches besitzt, ist aufgerufen, sich in pinke Klamotten zu schmeißen und für die gute Sache mitzufahren. Auch SUP-Clubs aus anderen Städten sind herzlich willkommen. SUPco freut sich über jeden einzelnen Teilnehmer. Wer kein eigenes SUP Board besitzt und/oder sich vor dem Event fit für den pinken Paddel-Corso machen möchte, kann sich zwecks Board-Reservierung und Paddel-Stunde vertrauensvoll an SUPco wenden.

Die Details:

Der pinke Paddel-Corso startet am Sonntag voraussichtlich um 11.30 Uhr von der Meenkwiese bei SUPco am Bootshaus Barmeier (Eppendorfer Landstraße 180, 20251 Hamburg). Von dort aus geht es im pinken Pulk über die schönen Hamburger Kanäle auf die Außenalster und wieder zurück.

Geplant ist außerdem ein Get-Together am Vorabend, um auch die zahlreichen Paddler, die wieder von auswärts anreisen werden, herzlich willkommen zu heißen.

Der Hintergrund:

Rund 70.000 Frauen erkranken in Deutschland jährlich neu an Brustkrebs, etwa 18.000 Betroffene sterben jedes Jahr daran. In Hamburg liegt die Neuerkrankungsrate bei rund 2.000 Patientinnen pro Jahr. Die Früherkennung und eine Behandlung in einem spezialisierten Brustzentrum können die Heilungschancen deutlich verbessern. Darauf will „Hamburg wird pink“ mit Hilfe der Signalfarbe Pink, die international für Brustkrebs steht, aufmerksam machen. Die Idee von Paddle For Hope stammt aus Neuseeland, wo Stand Up Paddler bereits seit 2011 in Pink aufs Board steigen und beim PADDLE FOR HOPE für breast cancer awareness sorgen. Mehr Informationen unter www.hamburg-wird-pink.de.

Mehr Infos zu „HAMBURG WIRD PINK meets PADDLE FOR HOPE“ gibt es natürlich direkt bei SUPco oder der Facebook-Eventseite.

0 Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Möchtest Du etwas beitragen?
Feuer frei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.