Home   »   SUPscout-Profil

SUPscout-Profil

Ändere dein Titelbild
Andreas
Ändere dein Titelbild
Ich bin gebürtiger Oberbayer und passionierter Wildwasser-Canadier-Paddler. Seit ich 2015 das Stand Up Paddeln für mich entdeckt habe, erkundet ich nun erstmals auch die ruhigeren Seen, Wald-und Wiesenbäche in und um München und dem Fünf-Seenland. Mein bisher schönstes SUP Erlebnis: mit frei lebenden Delphinen vor der Küste Sardiniens zu paddeln.
Dieser Benutzerkonto Status ist Freigegeben

Dieser Benutzer hat noch keine Informationen zu ihrem Profil hinzugefügt.

Als passionierte Wildwasser-Canadier-Paddler eröffnet uns seit Mai 2015 das SUP ruhigere Gewässer, die wir sonst als zu langweilig empfunden haben. Und da die Bretter fast immer dabei sind, hat sich das SUP binnen kurzer Zeit zum Lieblingssportgerät entwickelt.

Flachwasser, Meer, See, Fluss, mit Freunden, gemütlich, das ganze Jahr durch

Inflatable SUP von Starboard: aktuell einen Touring DDC 12,6. Dazu teilbare Paddel. Passt alles auf meinen Fahrradanhänger.

Im Sommer: an der Küste von Sardinien entlang paddeln. Weiße Strände, tolle Buchten und mit etwas Glück begleiten einen Delfine. Im Winter: auf den Wörthsee oder Starnberger See. Kristallklares Wasser, die Alpen spiegeln sich im See und sonst absolute Ruhe.

Durch die Basses Gorges du Verdon zu Paddeln. Das sind ganz tolle Canyons, da der Verdon dort gestaut ist. Überall gibt es was neues zu entdecken. Und im Frühjahr ist es dort fast menschenleer.

2015 auf Sardinien. Vor Golfo Aranci liegt eine Fischfarm wenige hundert Meter vom Ufer entfernt. Dort konnte man jeden Abend mit frei lebenden Delphinen paddeln. Ein sehr beeindruckendes Erlebnis.